Über ICoM

Das International College of Music Hamburg ist eine private Akademie für Musiker.
Begabte junge Musiker aus dem Ausland, insbesondere aus China und Japan, finden hier ideale Bedingungen für einen erfolgreichen Studienaufenthalt in Hamburg: Studienprogramme von der Studienvorbereitung (Vorstudium) bis zur Meisterschaft.

Warum ICoM?

  • Studienprogramme von der Studienvorbereitung bis zur Meisterschaft

  • Erfahrene Dozenten aus Hochschulen und den renommierten Hamburger Orchestern

  • Wettbewerbe, Meisterkurse und Exkursionen

  • Übe- und Auftrittsmöglichkeiten

  • Kontaktaufnahme und Betreuung in der Landessprache

  • Langjährige Erfahrung in Visumfragen

  • Hilfe bei der Wohnungssuche

  • Zentrale Lage

Bereits Minderjährige ab 16 Jahren können sich für die Studienvorbereitung qualifizieren. Für die Aufbaustudiengänge gibt es keine Altersbeschränkung.

Das International College of Music Hamburg steht für Qualität, Nachhaltigkeit und individuelle Förderung mit dem Ziel, den Studierenden Verständnis für die Zusammenhänge in der europäischen Kultur und Denkweise zu vermitteln. Betreuung in der Landessprache vermittelt den Studierenden Geborgenheit und Sicherheit.

Das International College of Music Hamburg wird von der Senatskanzlei als eine den Hochschulen vergleichbare Bildungseinrichtung angesehen. ICoM wird von der Kulturbehörde betreut und ist im Handelsregister eingetragen.