Prof. Matthias Veit

Liedseminar

Matthias Veit studierte Klavier bei Gernot Kahl an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und Gesang bei Susanne Korzuschek, Peter Elkus und Tom Krause. Er nahm teil an Meisterkursen bei Dietrich Fischer Dieskau und Ralf Gothoni. 1992 gewann er den Gundula Janowitz Preis bei Internationalen Schubert Wettbewerb in Graz. Matthias Veit arbeitet als Liedbegleiter mit führenden Sängerpersönlichkeiten wie Franz Grundheber, Angela Denoke, Tom Krause, Hanna Schwarz und Andreas Schmidt, er arbeitet bei internationalen Meisterklassen mit Elly Ameling, Helen Donath, Reri Grist oder Tom Krause. 1996 gibt er seine erste Meisterklasse beim Savonlinna Festival in Finnland. Er ist offizieller Begleiter bei internationalen Wettbewerben, einschliesslich des ARD Wettbewerbes in München. 1998 / 99 war Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und unterrichtetet an verschiedenen Hochschulen in der BRD.

Seit 2015 unterrichtet er am International College of Music Hamburg