George Speckert

Improvisation

George Speckert hat in den USA studiert. Er besuchte Meisterkurse bei Paul Roland (Streicherpädagogik), Eduard Melkus (Barocke Spielweisen), Brian Blyth Daubney und John Corigilano (Komposition).

1976 wird George Speckert Leiter der Musikschule Löhne (Westfalen), 1980 Leiter der Jugendmusikschule Bad Salzuflen und im Jahr 1984 Leiter der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover.

1995 erhält er den Hannover-Preis als Künstlerischer Leiter des EXPO Projektes KulturKaleidoskop – made in Hannover, seit 2002 ist er Dozent für Filmmusik an der Hochschule in Offenburg, seit 2008 Dozent für „Aktive Medienarbeit“ an der Fachhochschule Bielefeld.

Im Jahre 2011 erhielt er den 3rd European Award of Excellence „City for Children“ für das Projekt „Medienbus“.

Seit 2013 unterrichtet George Speckert am International College of Music, Hamburg.