Prof. Frank Böhme

Musikwissenschaft

Frank Böhme wurde 1963 geboren und studierte Musik und Pädagogik in Berlin und in Leipzig. Er unterrichtet an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg im Bereich Angewandte Musik. Sein Schwerpunkt sind die Querverbindungen zwischen Musik, bildender Kunst und Wissenschaft.

Frank Böhme gibt seit 2010 gut besuchte Seminare in Musikgeschichte und Formenlehre, für die Studierenden im Aufbaustudium fachbereichsübergreifende Seminare wie Architektur und Musik, Film und Musik, Musik im 20. Jahrhundert und andere Veranstaltungen, die nicht nur speziell für die Studenten am ICoM zusammengestellt, sondern mit dem Einsatz von Computer und anderen Medien bildhaft verständlich gemacht werden.