Adrian Iliescu

Violine

Ionel Adrian Iliescu (geb. 1981) schloss sein Diplom an der Musikhochschule Lübeck bei Christiane Edinger ab und sein Konzertexamen an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Kolja Blacher. Kammermusik studierte er mit Walter Levin vom Lasalle Quartett.

Bei Meisterkursen mit Zakhar Bron, Ruggiero Ricci und Wolfgang Marschner, bei Soloauftritten mit dem rumänischen Rundfunk und als Konzertmeister der Lübecker Philharmoniker, beim Stuttgarter Kammerorchester und beim Bayerischen Rundfunk sammelte er Erfahrungen und ist seit 2013 Konzertmeister bei den Hamburger Symphonikern. Seit 2016 unterrichtet er am International College of Music Hamburg.

Seit November 2021 ist er auch als Kalaidos akkreditierte ICoM Lehrkraft tätig.